Flug Sport Verein Laichingen e.V.    Neuigkeiten
                   

 
2017-04-24: WebLayout:
Auf Impuls der aktiven Jugend laufen momentan wieder Experimente zum Layout der HomePage.
  • Man mag unser Logo 'oldschool' finden, klickt trotzdem mal drauf, dann gelangt ihr zum Versuchsballon.
  • Eine Vereinfachung des Menüs wurde gewünscht, dies disqualifiziert die bisherige flache Stuktur mit zwei Ebenen. Dort war auf der Startseite alles 'wichtige' auffindbar. Die Aufgabe dieser Prämisse vereinfacht die Startseite enorm. Allerdings werden neue Besucher ein wenig suchen müssen, sofern Sie tieferliegende Informationen benötigen. Für wiederkehrende Besucher (geschätzte 80%, Vereinsmitglieder) soll sich der Zugriff auf häufig besuchte Seiten (90% WebCams) vereinfachen. Bleibt die Frage der Prioritäten unserer Zielgruppen.
  • Der visuelle Eindruck sei zu 'aufgeregt', 'bunt' und entgegen der aktuellen Usabilitytrends - der neue Versuch reduziert Farben und vereinheitlicht die dargestellten Elemente.
  • Mittelfristiges Ziel ist das ResponsiveWeb, d.h. die Darstellung paßt sich dem Anzeigegerät an - Handy im Hochformat versus Desktop-Computer. Die Anordnung der Elemente und die Schriftgröße wird dynamisch verändert. Dies soll weitestgehend Geräte- und Auflösungsunabhängig sein. Hintergrund ist die zunehmende Benutzung mobiler Geräte: Tablet- und Handyzugriffe kommen zusammen auf ca 40%, dabei führt die Apfel-Fraktion gegenüber den Androiden. Auf aktive Inhalte soll soweit wie möglich verzichtet werden, sowohl server- als auch client-seitig: Somit entfallen alle Scriptbibliotheken.
    Ausnahme: Der Zugriff auf die WebCams und die automatisierte Werbung.
  • Zukünftige Mindestanforderungen an die Geräte:
    XGA als Mindestauflösung.
    VGA und SVGA sollte nur noch eine Minderheit betreffen. Vierzoll Handies der Mittelklasse ab dem Jahr 2013 sollten benutzbar sein, zur Not im Querformat. HTML4/CSS3/Javascript sind Voraussetzungen beim Browser.
  • Langfristiges Ziel ist der Verzicht von Frames, die erschwert allerdings die Pflege der Seite.
  • Die Gemeinde möge sich Gedanken machen:
     -   Wollen wir ein kleines Element mit dem Wetter auf der Startseite? Dies erhöht jedoch die Ladezeit.
     -   Ist das Werbefenster unserer Sponsoren noch gewünscht?
     -   Gehört ein Button für die Reservierungsseite ins Menü?
     -   Nicht verhandelbar sind: Banner, CMS/Autorensysteme, Datenbanken, Java, animierte Hintergründe, etc.
  • @Danny: Du kannst dir ja mal das CSS für den flexi-container angucken :-)
  • lynx Der HardcoreOldSchoolBackwardCompatibilityTest ist ein uralter Textbrowser namens Lynx in der Kommandozeile: Und der kann das - halt ohne Bilder, Buttons, etc.! Holla du Waldfee! Mal gucken man noch nen Netscape auftreiben kann.

 
2017-04-23: Segelflug Bundesliga, Eisige Kälte, herrliches Steigen, fürchterliches Saufen (Abwind)
Mit super Thermik verwöhnte der Sonntag die Laichinger Bundesliga-Piloten. Bernd Nübling (Ventus LA), Ebo Laur (Ventus XL), Jürgen Kohn (Ventus DK), Marcus Kohn (Ventus VL) sowie Robert Oesterle mit Copilot Achim Frank (Duo Discus GL) waren am Nachmittag zu ihren Luftrennen gestartet. Mit der Winde ging es zuerst auf 400 Meter Höhe, wo kurz die Funktion des Motors (Heimkehrhilfe) erprobt wurde. Schöne Bilderbuchwolken markierten die Aufwinde. Aber es wurde auch schnell klar, dass der Wind nicht nur am Boden frisch war. Oberhalb von 1500 Metern Höhe herrschten Temperaturen von unter minus fünf Grad. Die Besatzung im Doppelsitzer fror erbärmlich, weil sich die Haubenbelüftung nicht mehr aus der Stellung "offen" bewegen ließ. Zurück am Boden war der Hebel schnell wieder eingehakt und der Fehler behoben. Aber auch die anderen Piloten erfuhren hautnah die eisigen Temperaturen. Andererseits durften sie sich über tolle Steigwerte von bis zu 4,5 Meter / Sekunde freuen. Das ist immerhin das Tempo eines Fahrstuhls in Wohngebäuden. Wo es rauf geht, geht es auch runter. Auch dieser Spruch bewahrheitete sich. Und so kamen die Flieger zwischendurch dem Boden ziemlich nahe. Öfters mussten mehrere Wolken angeflogen werden, bevor das "Saufen" ein Ende hatte und das Vario endlich wieder Steigen anzeigte. Ebo Laur brachte sein Flugerlebnis so auf den Punkt: "Trotz der kalten Füße hat mein erster richtiger Thermikflug in der neuen Saison riesigen Spaß gemacht!" Nachdem noch nicht alle Flüge angemeldet sind, steht noch nicht fest, welchen Rang der FSV in der Tabelle der 2. Bundesliga belegt.

Text: Alfred.S


 
osterfliegen
2017-04-20: Osterfliegen, FSV Rottenburg-Horb-Eutingen zu Gast in Laichingen
Der Wetterbericht für Donnerstag hatte auf der schwäbischen Alb zwischen 0 und 500km alles vorhergesagt. Aber eines war klar: Die labil geschichtete Polarluft sorgt für super Thermik. Dank der Asphaltbahn konnten wir bei Schnee hinter der Dynamic starten. Unser engagierter Gastfluglehrer Jürgen Bauermeister absolvierte mit uns noch die obligatorischen Checkflüge. Nach den Checkflügen verbesserte sich das Wetter, so dass wir unseren Streckenflug starten konnten. Die schneebedekte Landschaft ist als Segelflieger ein ungewohnter Ausblick, aber auch immer wieder sehr schön zu sehen. Vielen Dank für eure Gastfreundschaft :)

Text: Florian.B, Bild: Fabian.S


 
am bodensee
2017-04-14: Bericht vom Karfreitag: Gemütliches Osterschüsseln :D
Nach einem genussvollen Mittagessen hatten Robert und ich am Karfreitag vor den einzigen fliegerisch brauchbaren Flugtag über Ostern auszunutzen. Das Wetter war leider morgens schlechter als vom DWD vorhergesagt und so kamen wir erst gegen 2 Uhr in die Luft. Die morgendlichen Abschirmungen bescherten mir eine halbe Stunde Kampf gegen das Absaufen am Platz. Nachdem der Kampf gewonnen war und Robert und ich weggekommen waren, versuchten wir in Richtung Sonne (Süd-Westen) zu fliegen. Bereits ab Hayingen wurde das Wetter spürbar besser und so ging unsere Reise in die Richtung weiter bis an den schweizer Luftraum (vor Blumberg). Dabei war der Bodensee in Reichweite (Bild). Der Rückweg gelang Robert, der auf der Alb blieb, deutlich besser. Ich hatte weiter südlich meine Probleme und durfte am Schluss sogar den Turbo testen  ;)  Alles in Allem hatten wir aber unseren Spaß und können auf einen vernünftigen fliegerischen Einstand ins Jahr 2017 stolz sein. Hoffentlich macht das auch anderen Vereinskameraden wieder etwas Lust auf's Überlandfliegen (auch bei Nicht-Bilderbuchwetter).

Text und Bild: Basti.K


2017-04-18: Und dann das:
schnee nach ostern

 
Neue Luftraumdatei(en) (Stand 29. März 2017) im OpenAir-Format für die Navigationshilfsgeräte gibt es beim DAeC, bzw. DirektLink zur TextDatei.
 
Infos:

  -  Infos zur Bugkupplungsregelung vom April 2016.

  -  Links zu Luftraumdatei im Openair-Format vom März 2017.

  -  Im Downloadbereich gibt es nun eine
     Anleitung zum Beladen des ASK21 Hängers

  -  Der FSV-Kalender zum Einbinden.




Änderungsjournal, aktuell:
neu


Änderungsjournal, älter:
2017-03-31: Flugleiterschulung, Skiausfahrt der Jugend, FrühjahresBriefing, Mitgliederversammlung.
2017-02-11: Hinweise zum DWD-Wetter.

2016-12-10: Abschlußabend.
2016-10-16: Abfliegen.
2016-10-03: Drachenfest.
2016-09-24: Prakt. Prüfung von Leonie.
2016-09-11: Konzert mit den Toten Ärzten und Flugplatzfest.
2016-08-14: Glasflügel FlyIn Saulgau.
2016-08-12: Wettbewerbe.
2016-08-06: Sommerferienprogramm, Fluglager.
2016-07-29: Nachwuchswerbung Segelflug.
2016-06-30: Wandertag der Bleichberg Grundschule.
2016-05-29: Winzeln-Open.
2016-05-13: Flugshow in La Ferté Alais.
2016-05-08: Wandersegelflug in den Alpen.
2016-05-06: D-Kader Trainingslager in Neresheim.
2016-04-16: Nachruf Jakob Laur und den Erinnerungen von Hans-Werner Grosse.
2016-04-02: Jahresnachprüfung.
2016-03: Ostern: Fahrwerksklappen montieren, Duo LTA.
2016-03-04..12: März: Mitgliederversammlung, Frühjahresbriefing, Frühjahresputz.


[mehr...]

Neuigkeiten-Archiv;
Jahre: 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, 2002, 2001, 2000, früher.
link mob link local mob link such link edu link metar link bowc link hot

Impressum

Wir fliegen auf dem JLF Jakob-Laur -Flugplatz
  jakob-laur-flugplatz.de

linkSponsoren:



unterstützt von:
LAI.de
und
bot-trap
anybrowser
und
edpj.de wird ueberprueft von der Initiative-S



shoutbox
waffen
metar.edds