FSV Laichingen e.V.

Neujahrsempfang und Ehrung erfolgreicher Sportler

06.01.2020:

Am Dreikönigstag findet traditionell ein von der Stadt Laichingen ausgerichteter Neujahrsempfang statt. Dabei werden auch die Leistungen erfolgreicher Sportlerinnen und Sportler der örtlichen Vereine gewürdigt.
Vom Flugsportverein Laichingen wurden Marcus Hausmann und Thomas Heimes geehrt.
Marcus hat mit seinem naturgetreuen Nachbau einer „Stampe SV 4“ den Titel des Deutschen Meisters geholt und Thomas wurde mit seiner „Dalotel DM 165“ Vizemeister.
Wir gratulieren unseren beiden Vereinskameraden ganz herzlich zu dieser Ehrung!

Die Vertreter des FSV Laichingen beim Neujahrsempfang

Kulinarischer Jahresabschluss des Flugsportvereines Laichingen

07.12.2019:

Am 07.12.2019, ein Tag nach Nikolaus, feierte der FSV seinen Jahresabschluss im Rössle in Laichingen mit dem traditionellen Rehessen.

Hans Peter Bleher, 1. Vorstand des Vereines, begrüßte die Ehrengäste sowie die Mitglieder des Vereines.

Er bedankte sich in seiner charmanten, witzigen und spritzigen Art, bei den Mitgliedern, die den FSV selbstlos, eigenständig und unermüdlich mit Taten und kleinen und großen Gesten am „Leben“ halten.

Die Vorstände: Bleher, Striebel und Schosser gaben einen kleinen Jahresrückblick. Gerade beim Jahresrückblick wird einem erst so richtig bewusst, was der Flugsportverein alles leistet mit seinen Mitgliedern und darauf können die Mitglieder wirklich stolz sein.
Ein gutes Beispiel dafür, ist die Erneuerung des Hallendaches. Hier haben die Mitglieder 300 Arbeitsstunden geleistet. Das alleine verdient schon allen Respekt.

Ganz besondere Leistungen, ganz besondere Ehrungen.
Kevin Schmid belegte den 10. Platz bei den DMst 2019 in der Club-Klasse (Junioren).
Bernd Nübling flog 1000 km mit dem Segelflugzeug und darf sich ab sofort Laichinger Langstrecken – Segelflieger nennen.
Klaus Binder hat einen Motorwart Lehrgang erfolgreich absolviert und darf ab sofort Wartungen und kleinere Reparaturen an UL Flugzeugen durchführen.

Und nicht zu vergessen die guten Seelen hinter den Vorständen, die bestimmt so manches aushalten müssen. Anita Bleher, Ingrid Striebel und Gabi Schosser, die von ihren Männern ein kleines, besonderes Dankeschön erhalten haben und vom Verein einen dicken Applaus.

Kulinarisch ging es weiter. Danke an die Belegschaft des Gasthaus Rössle in Laichingen für dieses sehr leckere Essen und dieses nette Ambiente. Und herzlich möchte sich der Flugsportverein auch bei unserem fördernden Mitglied Jürgen Bührle bedanken, der als Jagdpächter das Reh spendierte.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Flugsportverein nicht nur ein tolles Jahr hatte, sondern auch tolle Mitglieder, die zusammen halten wie Pech und Schwefel und mit diesem Zusammenhalt Dinge bewegen, die in anderen Vereinen bestimmt nicht möglich sind.

Bild und Bericht: Nico Happel
Weitere Artikel
Weitere Bundesliga Artikel